PG Oberleichtersbach-Schondra

Impulse und Gedanken zum Jahr 2020

segen zum geleit

im übrigen meine ich

dass gott uns das geleit geben möge

immerdar

auf unserem langen weg zur menschwerdung

auf dem endlos schmalen pfad zwischen gut und böse herzenswünschen und niedrigen spekulationen

er möge uns ganz nahe sein in unserer not

wenn wir uns im dornigen gestrüpp der wirklichkeit verlieren...

er möge uns vor falschen horizonten und

dunklen abgründen bewahren

er hat den tag und die nacht geschaffen

hat auch den alltag gemacht und den schlaf...

gott hat auch den traum und das täglich leben geschaffen...

und – er kann gewiss nicht überall sein – er möge in unsere stuben kommen und unsere habseligkeiten

segnen, unsere tassen und teller, die kanne, die

zuckerdose und den salzstreuer, die essigflasche

und den brotkorb

er möge vor allem die kinder schützen und die tiere vor jeglicher willkür...

er möge sich unser erbarmen

am tag und in der nacht

in der grossen welt und in der kleinen welt unseres alltags...

er möge uns unsere krankheiten überstehen lassen

und uns in der jugend und im alter seine schulter

geben, damit wir uns von zeit zu zeit, von gegenwart zu

gegenwart, an ihn anlehnen können, getröstet,

gestärkt und ermutigt. amen

Hanns Dieter Hüsch

Meine Gedanken zum Jahr 2020

Gründonnerstag - Wendezeit

Gründonnerstag - Wendezeit „Es konnte ja nicht so weitergehen“. So höre ich viele Bekannte in diesen Tagen sagen ...

Gedanken zur Karwoche

Gedanken zur Karwoche Hoch- und Tiefpunkte, gute Zeiten und schlechte Zeiten, Schönes und doch Angstvolles können im Leben eng zusammenliegen. Das merken wir gerade jetzt in diesen Tagen ...

Gedanken zum Palmsonntag

Gedanken zum Palmsonntag Über folgenden Link könnt ihr das Video anschauen. Horst Conze ...

... durch das Gestrüpp der Zeit

Gedanken am 01.04.2020 ... durch das Gestrüpp der Zeit - mit Pfr. Armin Haas auf die Mettermich ...

Sorgen und Ängste - Gottvertrauen

Gedanken zum Jahr 2020 Sorgen und Ängste - GottvertrauenSorgen und Ängste bestimmen oft mein Leben. Und in diesen schwierigen Zeiten bestimmen sie sogar den gesamten Tagesablauf ...

Not macht erfinderisch

Impulse und Gedanken zum Jahr 2020 Gestern abend im Heute-Journal – ein Beitrag über Kirche in diesen Tagen – und er hat mich angerührt und mir Energie gegeben ...

„Slow down! - Mach langsam!“

Impulse und Gedanken zum Jahr 2020 „Slow down! - Mach langsam!“ Schreit Gott auf die Erde. So kommt es mir gerade vor. Leben in einer auferlegten Ruhe und Stille. Keinesfalls einfach für mich. Normalerweise bin ich ständig unterwegs, vor allem fürs Ehrenamt. Jetzt liegt alles still. Merkwürdig. Ich glaube, Gott gibt uns Zeit zum Nachdenken: Wieso muss alles so schnelllebig sein? Auf wessen ...

Wenn mir die Worte fehlen …

Impulse und Gedanken zum Jahr 2020 Wenn mir die Worte fehlen und das kommt momentan recht häufig vor, dann gehe ich auf den Balkon und lausche abends (in Oberleichtersbach) nach dem Ave-Maria-Läuten den Klängen einer Trompete ...

Segen zum Geleit von Hanns Dieter Hüsch

Impulse und Gedanken zum Jahr 2020 segen zum geleit im übrigen meine ich dass gott uns das geleit geben möge immerdar auf unserem langen weg zur menschwerdung auf dem endlos schmalen pfad zwischen gut und böse herzenswünschen und niedrigen spekulationen er möge uns ganz nahe sein in unserer not wenn wir uns im dornigen gestrüpp der wirklichkeit verlieren... er möge uns vor falschen ...

Monat Januar von Gerhard Schmitt

Impulse und Gedanken zum Jahr 2020 Neues Jahr – neues Glück? Das mit dem neuen Jahr ist gewiss. Seit 01. Januar schreiben wir eine neue Jahreszahl. Aber das mit dem Glück kommt nicht automatisch ...

Home

Unser Jahresmotto:Entstehung, Motiv und Gebet     Impulse und Gedanken: 09.04.2020: "Gründonnerstag-Wendezeit" von Frank Rüttiger mehr...07.04.2020: "Gedanken zur Karwoche" von Frank Rüttiger mehr... 05.04.2020: "Gedanken zum Palmsonntag" von Horst Conze mehr... 01.04.2020: "... durch das Gestrüpp der Zeit" von Pfr. Armin Haas mehr... 31.03.2020: "Sorgen und Ängste - ...

­