PG Oberleichtersbach-Schondra

Dass sich der erlösende Gott immer wieder zuerst den Kranken zuwendet, zeigt sich in den Heilungswundern Jesu sowie im wirksamen Gebet seiner Jünger.

Die bayerische Staatsregierung hat auf der Basis der Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz die 11. bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in einigen Punkten geändert.

Am 15. Januar 2021 hat die bayerische Staatsregierung die angekündigten Regelungen zum Tragen von FFP2-Masken in Form einer Verordnung zur Änderung der 11. bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung veröffentlicht.

Pfarreiengemeinschaft Oberleichtersbach-Schondra sendet digitalen Sternsingergruß

In diesem Jahr läuft Weihnachten für viele anders als in den Jahren zuvor.

Mit dem gemeinsamen Glockenläuten am Heilig Abend um 22 Uhr laden die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Bayern zum gemeinsamen Gebet in der Corona-Krisen-Zeit ein.

Die Pfarreiengemeinschaft Oberleichtersbach-Schondra hat die für Heiligabend, den 24.12., geplante Kinderkrippenfeier an der Lohhütte in Unterleichtersbach abgesagt.

Abstand war beim Anderen Gottesdienst am vergangenen Sonntag kein Problem.

Der Schönderlinger Kirchenpatron, "St. Josef der Bräutigam", soll gerade in der Zeit der Corona-Pandemie wieder zum besonderen Vorbild und Segensträger werden.

"Weihnachten - bei uns Daheim" - wie wird das in diesem Jahr wohl aussehen?

Der Bayerische Landtag hat dem Lockdown im Freistaat zugestimmt.

"Durch das Dunkel hindurch" erklang die Melodie gestern Abend am Kirchplatz in Schondra.

­