PG Oberleichtersbach-Schondra

“Engel, du bist zu spät”. Wer kennt das nicht, vor lauter “Vorbereitung und Geschäftigkeit” das “Wesentliche” zu vergessen.

Wir suchen zum 1. März 2020 eine Kindergartenleiterin/ einen Kindergartenleiter in Vollzeit/Teilzeit für unseren katholischen Kindergarten St. Anna in Schondra

Sonntag, 15. Dezember 2019. Auch dieses Jahr zogen wir, die Leitungen der Jugendgruppe Schönderling, wieder los. Schon am Morgen machten sich zweier unserer auf den Weg und holten es am Bahnhof in Fulda ab, um es am Abend schließlich in den Kirchen zu verteilen. Das Friedenslicht.

Wald-Advent? Nun ja, heuer eben ohne Wald und ohne Grotte.

Im Rahmen des diözesanen Programms "Pastoral der Zukunft" arbeiten seit 2 Jahren die Seelsorgerinnen und Seelsorger unseres Dekanates Hammelburg immer wieder in zwei sogenannten "Pastoralen Räumen" enger zusammen. Diese sind einerseits der Raum Hammelburg und andererseits der Raum Bad Brückenau, der unsere Pfarreiengemeinschaft "Oberleichtersbach-Schondra" mit den Pfarreiengemeinschaften "St. Georg - Maria Ehrenberg" und "Oberer Sinngrund" verbindet.

Hier ein Bericht aus dem Sonntagsblatt zu anstehenden Ehrungen von Sieglinde Leitsch und Maria Reith.

Unter diesem Motto standen der diesjährige ökumenische Gemeinde-Gottesdienst und das anschließende Treffen im Pfarrheim Schondra, bei dem sich der Kirchenvorstand Geroda und der Pfarrgemeinderat Schondra wie jedes Jahr austauschten.

Auch heuer machte ich mich wieder mit Pfarrgemeinderatsmitgliedern aus Oberleichtersbach und Schondra auf den Weg zum Volkersberg, um dort unser traditionelles Klausurwochenende zu verbringen.

„Wenn ihr mich sucht, sucht in euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in euch weiter.“
(Rainer Maria Rilke)

Erinnern und Gedenken, das gilt in der Kirche in erster Linie unseren Verstorbenen.

Ökumenischer Kinderbibeltag, Samstag, 28. September 2019 in Geroda.

Was steht in der Bibel? Wie ist die Erde entstanden? Was hat das mit mir zu tun? Habe ich eine Aufgabe?

Auf beeindruckende Weise gab der „Rhöntrompeter“ Eddi Arnold am Sonntag in der Kirche von Oberleichtersbach ein ganz persönliches christliches Bekenntnis ab.

Herr, ich suche oft nach dir.
Ich suche an den unterschiedlichsten Orten.
Wo werde ich dich finden?

­